NMD TOUR NACH AMSTERDAM & HAMBURG

/, Reise, Review, Sneaker/NMD TOUR NACH AMSTERDAM & HAMBURG

NMD TOUR NACH AMSTERDAM & HAMBURG

„Der Superstar ist an Run DMC gewachsen, und Run DMC am Superstar.“

Das ist eine der unfassbar vielen Weisheiten, die bei einem ganz besonderen Sneaker-Talk entstanden sind, den wir von Turnschuh.tv zusammen mit adidas Originals zum Thema NMD gehostet haben. Die Headline stammt von Christopher vom Deadstock Sneaker Blog, der neben Ana & Darja von Onygo, Chris vom Sneakers Mag und Rami vom Praise Mag in der Runde in Amsterdam saß. Aber lasst uns vorne beginnen…
Adidas hat vor rund eineinhalb Jahren mit dem NMD eine Rakete gezündet, mit der sie vielleicht selbst nicht gerechnet haben. Jeder Release der ersten Monate – und wir sprechen hier vor allem über all die General Releases – waren sofort ausverkauft. Wir kennen zwar keine genauen Stückzahlen, aber das werden sicherlich einige zehntausend Paare weltweit pro Style und Release gewesen sein. Vom OG im Dezember 2015 bis zum Re-Release des gleichen Schuhs im Frühjahr 2017 ist der NMD eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Punkt!

Jetzt, wo es ein wenig ruhiger um die Silhouette wurde und sich Schuhe wie der INIKI Runner in der Startposition befinden, beginnt adidas Originals mit der Modellpflege. Zum ersten großen Release der CS2 und neuen R2 Modelle sind wir zunächst nach Amsterdam gereist. Nach einem kurzen Flug haben wir uns am Hotel mit den oben genannten Mitreisenden getroffen – zu denen auch sneakerb0b zählte…aber sein „Ding“ mit Kameras ist ja hinreichend bekannt 😉

Gemeinsam sind wir zum ersten Event in die neue Solebox Amsterdam gefahren. In dieser abgefahrenen Location wurde gute Musik von DJ CRM aufgelegt und mit Leuten, wie der wunderbaren Sanne aka Girlonkicks und anderen Heads aus Amsterdam in lockerer Atmosphäre getrunken und gequatscht. Pünktlich um Mitternacht wurde die Kasse besetzt und die neuen Modelle gingen über die Ladentheke. Für uns endete die Nacht dann auch sehr schnell, denn der nächste Tag sollte früh und ereignisreich beginnen.

Also sind wir nach einer kurzen Nacht im Morgengrauen zu einem Boot im Stadtzentrum aufgebrochen, auf dem wir unsere Kameras eingerichtet haben, um mit dem Rest der Reisegruppe einen Sneaker-Talk auf einer Grachtentour aufzuzeichnen. Es ging um die ersten Eindrücke, als die Silhouette rauskam, das Potenzial hinter diesem Style und vor allem um die Frage, ob der NMD das Zeug hat zukünftig eine Ikone zu werden.

Das komplette Gespräch könnt ihr euch hier anschauen.

Direkt nach dem Talk sind wir zum Flughafen aufgebrochen und nach Hamburg geflogen. Ja, auch in unseren Ohren singt Carmen Geiss gerade irgendwas von Jetset. In Hamburg angekommen haben wir ehrlich gesagt erstmal den nächsten Supermarkt geplündert, um die Energiespeicher mit viel ungesundem Zeug zu füllen, bevor es nach einem kleinen Nickerchen zur Ausstellungseröffnung von „Sowohl als auch“ im Superstudio zum Thema „Was ist Brand Experience?“ ging. Da Rami leider nicht mit nach Hamburg kommen konnte, ist Kane aka Knucklerkane zur Gruppe dazugestoßen. Gemeinsam ging es am nächsten morgen in die Stadt, wo wir uns mit Henriette aka Tornschuhjette zum NMD Workshop getroffen haben. Dort hatte jeder die Möglichkeit einen neuen, weißen R2 nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Die Ergebnisse sollte auch nicht mehr lange auf sich warten lassen und werden natürlich bei uns vorgestellt.

Den Endpunkt der Reise markiert ein Girls-Brunch an der gleichen Location wie schon die Ausstellung tags zuvor. Allike & der Glory Hole Shop haben das ganze mit auf die Beine gestellt und so nochmal ein bisschen Community an den Frühstückstisch geholt.

Wir hatten großen Spaß bei der Reise und haben es nicht nur genossen mit Freunden ein paar Tage lang neue Produkte zu sehen, zu tragen, zu diskutieren und zu verändern, sondern auch ein paar Einblicke in Orte und Communities zu bekommen, die so nicht alltäglich sind.

Ein Video der gesamten Reise ist dabei natürlich auch entstanden – und das könnt ihr euch hier anschauen.

Ein paar Monate liegen jetzt zwischen dieser Reise und den fertigen Schuhen von Henriette. Die Klammer schließt sich also mit unserem zweiten Besuch in der Hansestadt. Wir haben von dort nicht nur viele Bilder mitgebracht, sondern auch ein weiteres Video, in dem wir euch alle Schuhe zeigen, die Henriette für die Teilnehmer in den letzten Monaten geschaffen hat.

Na, welcher gefällt euch am besten?

By | 2017-09-14T19:27:44+00:00 März 12th, 2015|Categories: Allgemein, Reise, Review, Sneaker|Tags: , , , , , |0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

Newsletter